DATENSCHUTZINFO ZU BEWERBUNGEN


Die DCON Software & Service AG freut sich über Ihren Besuch auf unserer Karriereseite und über Ihr Interesse an unserem Unternehmen.
Wenn Sie sich bei DCON um eine Stelle bewerben, erfasst und verwendet DCON personenbezogene Daten über Sie während der Rekrutierung und des Einstellungsverfahrens.

 

Allgemeine Erhebung von Daten

Für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten verantwortlich ist
DCON Software & Service AG
Straßburger Allee 4
67657 Kaiserslautern

Wenn Sie auf unsere Website zugreifen oder eine Datei abrufen, werden Daten über diesen Vorgang in einer Protokolldatei auf unserem Webserver gespeichert. Weitere Informationen dazu finden Sie hier: https://www.dcon.de/datenschutz/

 

Datensicherheit

Nach Eingabe und Übermittlung Ihrer Bewerberdaten, gelangen diese direkt über eine verschlüsselte Verbindung auf den Server unseres externen Dienstleisters (rexx systems GmbH). Sowohl DCON als auch die rexx systems GmbH setzen technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen ein, um Ihre erhobenen Daten gegen zufällige oder vorsätzliche Manipulation, Verlust, Zerstörung oder gegen Zugriff unberechtigter Personen zu schützen. Unsere Sicherheitsverfahren überprüfen wir regelmäßig und passen sie dem technologischen Fortschritt an.
 

Einwilligung

Die Erhebung und Verarbeitung Ihrer persönlichen Bewerbungsdaten erfolgt streng zweckgebunden zur Umsetzung Ihres Bewerbungsprozesses und Ihres möglichen Einstellungsprozesses. Mit der Übermittlung Ihrer Bewerbung per Online-Formular, per E-Mail, per Post oder durch persönliche Übergabe erklären Sie sich mit der Nutzung Ihrer Daten durch DCON zu dem genannten Zweck einverstanden.
 

Wer hat Zugriff auf Ihre personenbezogenen Daten?

Die folgenden Personen haben Zugriff auf Ihre Daten und sind auf Verschwiegenheit und Datenschutz verpflichtet worden:

  • Künftige Vorgesetzte und andere Interviewer
  • Personen, die Verwaltungs- und IT-Supportfunktionen ausführen
  • Autorisiertes Personal bei unserem Dienstleister rexx systems GmbH, zuständig für unser Bewerbermanagementsystem


Speicherung und Löschung der Daten

Ihre im Bewerbermanagementsystem rexx systems gespeicherten Daten werden 6 Monate nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens automatisch vollständig gelöscht. Sofern Sie die Daten zu einem früheren Zeitpunkt löschen möchten, wenden Sie sich bitte an das Recruiting-Team (jobs@dcon.de).


Bewerberpools (Talent Pool / Tester-Pool)

Sie können der verlängerten Speicherung der zuvor erhobenen Bewerberdaten zum Zweck des erneuten Kontakts bei Eignung für weitere Stellenausschreibungen zustimmen. Die Aufnahme in den Bewerberpool erfolgt durch aktive Zustimmung nach Ansprache durch das Recruiting-Team. Sie können der Speicherung jederzeit durch eine E-Mail an das Recruiting-Team (jobs@dcon.de) widersprechen. Nach maximal 24 Monaten werden Ihre persönlichen Daten aus dem Bewerberpool vollständig gelöscht. Eventuell nimmt das Recruiting-Team vor der Löschung noch einmal Kontakt zu Ihnen auf, um eine erneute Einwilligung für die Speicherung Ihrer Daten einzuholen.


Datenkorrektur

Sofern Sie der Ansicht sind, dass Informationen, die wir über Sie speichern, sich geändert haben, unrichtig oder unvollständig sind, teilen Sie uns die zu korrigierenden Informationen mittels einer entsprechenden Mitteilung an das Recruiting-Team (jobs@dcon.de) mit.


Auskunftsrecht

Auf schriftliche Anfrage werden Sie von DCON darüber informiert, ob und welche Daten wir über Ihre Person (z. B. Name, Adresse) im Bewerberdatensatz gespeichert haben.


Recht auf Beschwerde bei der Aufsichtsbehörde

Ihnen steht das Recht auf Beschwerde bei einer Datenschutz-Aufsichtsbehörde zu, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten gegen geltendes Datenschutzrecht verstoßen.


Kontaktdaten der Datenschutzbeauftragten

Falls Sie weitere Informationen bezüglich der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten wünschen, kontaktieren Sie bitte unsere Datenschutzbeauftragte:

Janine Wiehn
​DCON Software & Service AG
Straßburger Allee 4
​67657 Kaiserslautern
datenschutz@dcon.de